Blog durchsuchen

Mittwoch, 5. März 2014

Shoppingtipps

So Shoppst du richtig

wie du in deinem Kleiderschrank Ordnung schaffst, und statt Schrankhütern nur noch Lieblingsteile in deinem Kleiderschrank hast, dass erfährst du, wenn du weiterliest:)

Die Ordnung:

-räume alle, wirklich alle Klamotten aus deinem Schrank und sortiere sie nach +möchte ich behalten, +kommt auf jeden fall weg; +bin mir nicht sicher!

-wenn du noch nicht erwachsen, und damit ausgewachsen bist, hast du es leichter! Sortiere alles aus, was zu klein ist.(Teile an denen Erinnerungen hängen, kommen in eine Kiste in den Schrank)

-nun sind die +bin ich mir nicht sicher Klamotten dran, probiere sie erst mal an, vielleicht löst sich ja das Problem, wenn du sie angezogen siehst :), ansonsten, wenn du dich wirklich nicht entscheiden kannst, ebenfalls in eine Kiste und wenn du die Teile 1 Jahr nichtmehr getragen hast, kommen sie weg.

-mit den +kommen auf jeden fall weg Klamotten, kannst du leichten Prozess machen, entweder Spenden, oder bei Kleiderkreisel verkaufen.( http://www.kleiderkreisel.de/ )


- die +möchte ich behalten Kleider kannst du alle wieder in deinen Schrank räumen, achte auf eine bestimmte Grundordnung, und hänge viel über Kleiderstangen, das sieht gleich viel ordentlicher aus.(Achtung! Strickpullover verformen sich, wenn du sie aufhängst)

Das mit den Lieblingsteilen:

-Überlege dir, bevor du einkaufen gehst, was du wirklich brauchst.

-wenn du  ein sehr ausgefallene Kleidungsstück kaufen möchtest, überlege dir vor dem Kauf, was du dazu kombinieren kannst.

-das Licht in den Läden macht alle Klamotten gleich noch viel schöner, bei Läden wie H&M kannst du das Kleidungstück mit nach Hause nehmen, und dort anprobieren, dort ist das Licht dann "normal"

-Schnäppchen sind toll, aber du solltest dir trotz niedrigem Preise überlegen, ob du dieses Kleidungsstück wirklich möchtest, wenn der Preis niedriger ist, kauft man eindeutig mehr, aber leider auch mehr Klamotten die dann nichtmehr getragen werden, also lieber mal vorher unabhängig vom Preis überlegen :)

-eine stilsichere Begleitung mitnehmen, du hast eine Freundin mit super modebewusst sein, und tollem Geschmack?!, dann geh doch mal mit ihr Einkaufen, das wirkt oft Wunder!

Falls ihr noch weitere Tipps möchtet, oder wissen wollt was eine Shoppingdiät ist, schaut doch mal auf dem Kanal alife4fashion auf YouTube vorbei: hier der Link zur Shoppingdiät: http://www.youtube.com/watch?v=McEbiYmLwFc


Vielleicht haben euch die Tipps ja geholfen:)
einen tollen Tag noch ~goldy~