Blog durchsuchen

Mittwoch, 19. März 2014

Ordnung im Zimmer Nr.1

 Tipps & DIYs um dein Zimmer ordentlich zu halten.

Hey, ihr lieben.
Ich habe gerade das Problem das immer wenn ich nachhause kommen in meinem Zimmer überall verteilt, Schulhefte, Stifte und anderes Zeug herum liegen. Ist das bei euch auch so?
Nun ja ich habe 5 kleine DIYs & Tipps für euch die etwas Ordnung in euer Zimmer bringen...

#1.
Das hört sich jetzt für den Ein oder Anderen nicht so toll an aber ist wirklich hilfreich!
Ihr braucht dazu Klopapierrollen, einen Schukarton, Farbe & Kleber.
Also ganz einfach.. Ihr malt die Klopapierrollen in euren Lieblingsfarben an, dann nehmt ihr den Kleber und verteilt runde Kreise in der Größe der Rolle auf dem Kartonboden. Dann klebt ihr ganz schnell die Rollen auf den Kartonboden. Nun könnt ihr Stifte oder Kosmetikpinsel oder alles was ihr wollt dort hinein einordnen, den Karton auch anmalen oder bekleben..FERTIG!

#2.
Für den nächsten Tipp benötigt ihr einfach ein paar Einmachgläser & Geschenkbänder.
Einfach die Geschenkbänder zu einer Schleife um den oberen Rand des Einmachglases binden.
Pinsel, Stifte, Schminke & anderes unterbringen.

#3.
Auf jeden Fall muss jedes kleine Teil seinen Platz im Zimmer haben. Am besten kauft man sich viele kleine und große Kisten und ordnet sie in Regale. Nun ordnet man alles ein und nach der Benutzung wird sofort alles wieder aufgeräumt.

#4.
Beim Aufräumen am besten damit anfangen was am meisten unordentlich ist.
Das bewirkt das man dort schnell ein positives Ergebnis nach dem aufräumen erhält, was zum weitermachen motiviert.

#5.
Klamotten an eine Kleiderstange hängen. Das sieht schön aus wenn viele Klamotten daran hängen. Das heißt, wenn die Klamotten im Zimmer herumliegen ist die Kleiderstange leer und es sieht nicht so schön aus. Also hat man immer den Drang die Klamotten wieder aufzuhängen.

Ich hoffe ihr habt 1-2 Tipps gefunden die euch helfen. Mir helfen sie auf jedenfall. Ich wünsche euch noch einen schönen (ordentlichen) Tag.

Eure Rosy. :)