Blog durchsuchen

Donnerstag, 1. Mai 2014

Hanuta Muffins *-*

Achtung! Superlecker!

Ich habe heute ein Rezept für euch.
Und zwar wie ihr oben schon sehen könnt geht es um Hanuta Muffins.
In letzter Zeit habe ich diese sehr oft gebacken da sie sooo lecker sind aber auch super schnell gehen.
Das besondere an ihnen ist das unten die Hanuta Waffel noch vorhanden ist.
Also los geht's & viel Spaß beim Nachbacken.


Hier die Zutaten:
  • 12 Hanutas
  • 280 g Mehl
  • 1/2 Pck Backpulver
  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 140 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
Hier zum Rezept:

Die Hanutas  zurechtschneiden, sodass je eine in einer Papiermuffinform passt.  Einfacher ist es wenn ihr Rauten schneidet und die Ecken beiseite legt.
Eier, Zucker und Butter schaumig schlagen, Mehl und Backpulver vermischen und mit der Milch abwechseln unter den Teig rühren.  Nun die Hanutaecken unter den Teig vermengen.

Backbedingungen:

Bei 180 Grad Ober-Unterhitze ca. 25 Minuten backen.

Tadaaa, fertig sind eure super leckeren Hanuta Muffins.

Eure Rosy. :)