Blog durchsuchen

Sonntag, 23. August 2015

#TopOderFlop Kaffeepeeling

Ich habe mir überlegt ein paar DIYs, Life Hacks usw. die momentan wirklich überall zu sehen sind für euch auszuprobieren und somit eine neue Postreihe zu starten.
Auf die Idee kam ich als ich Heute versucht habe meine Haut mit Kaffee zu peelen...

Dieses DIY hatte ich in diversen Youtube Videos gesehen, einfach etwas gemahlenen Kaffee mit Wasser mischen und damit den Körper peelen. So einfach war das dann leider nicht. Nach dem Abwaschen habe ich bemerkt, dass mein Körper wie mit Selbstbräuner gedunkelt war, nur gingen die Verfärbungen beim Abtrocken Flecken weise ab, sodass ich überall Kaffee-flecken hatte. Unsere Dusche hat auch etwas abbekommen, auf dem Boden waren unschöne gelblicher Verfärbungen, die nicht mehr witerklich weggingen. Nach mindestens einer Tonne meines Waschpeelings und unendlich viel Putzmitteln ist meine Haut super weich und sauber, der Duschboden ist immer noch etwas verfärbt. Ich bin mir nicht sicher ob ich einfach etwas falsch gemacht habe oder dieses DIY nicht funktioniert, aber nachmachen würde ich es auf keinen Fall. Auch wenn meine Haut sich so weich wie noch nie anfühlt, ist es mir das für den Aufwand und die Sauerei nicht Wert.
Diese Idee war für ich ziemlich eindeutig ein Flop



Ich freue ich schon in nächster Zeit mehr solcher Ideen für euch zu testen  
xoxo  -goldy