Blog durchsuchen

Donnerstag, 24. Juli 2014

6 Wochen Urlaub? #rosegoldsummer

Wie bei vielen, fangen auch bei uns bald die Ferien an. In den vorherigen SommerFerien habe ich nie an Schule gedacht oder gelernt. Aber das möchte ich ändern. Ich werde mir einen Lernplan erstellen und einbisschen lernen, nicht viel...ein paar Vokabeln, und werde die Themen durchgehen, bei denen ich schlechter als 4 war. Eine Zeit lang war ich eine sehr schlechte Schülerin und das möchte ich ändern. Deshalb : meine Tipps zum lernen in den Ferien. Das ganze zählt auch zu unserer Sommerreihe, da es in den Ferien ja auch wichtig ist an Schule zu denken, naja vielleicht :)


-wenn du keine Lust auf Schule habt, ist es volkommen okay. Schließlich sind Ferien ja zum entspannen da.   Denke vielleicht mal in der letzten Woche daran, nötiges wie Stifte , collegeblock schon einmal zu kaufen. Dann kannst ihr die erste Schulwoche ruhiger angehen.

-miste am Anfang der Ferien eure Schultasche aus, ich kenne diesen Moment zugut, wenn man am letzten Tag vor dem Schulanfang bemerkt, dass es da ja noch ein vergessenes Vesper gibt.

-gehe die Vokabeln in den Fächern, in denen ihr schlecht seid schon einmal durch

-schaue englische/französische/Spanische/Itaienische Filme, kommt darauf an welche Sprachen du lernst.

-rede im Urlaub viel auf anderen Sprachen.

-ich werde mir vornehmen, dass ich alle unsere Bücher schon einmal durchgehe

-lege dir einen Kalender zu! und trage viele Termine die du schon weißt ein.

-habe spaß und genieße deine Ferien !

#rosegoldsommer
#rgs
xoxo ~goldy~